Charity Game Davos 2020 findet trotzdem statt | Greenhope

Charity Game Davos 2020 findet trotzdem statt

News - Charity Game Davos 2020 findet trotzdem statt

Die Greenhope-Foundation freut sich, dass das traditionelle Charity Game in Davos auch im Jahr des Coronas stattfinden kann. Am 28.12.2020 wird unser Charity Partner HC Davos in Grün gegen Ambrì antreten, um Greenhope zu unterstützen.

Nach dem Entscheid des Bundesrates vom 28. Oktober 2020, Grossanlässe mit mehr als 50 Besuchern zu verbieten, müssen die Heimspiele in Davos bis auf weiteres ohne Zuschauer stattfinden. Dies betrifft leider auch das Charity-Game.

Trotzdem können HCD- und Greenhope-Fans aktiv an der Charity-Aktion rund um das Spiel vom 28.12. mitmachen.  Mit dem Kauf einer Greenhope Mütze unterstützen sie die Charity Projekte der Stiftung sowie die Nachwuchs-Abteilung des HC Davos. Kaufen sie vor dem Spiel eine X-Greenhope Mütze im Shop* für nur CHF 20.-. und posten sie während dem Spiel ein Selfie von sich und der Mütze, wie sie das Spiel am TV verfolgen. So bilden wir eine virtuelle Fankulisse.

Zwischen allen Käufern, die eine X-Mütze bis am 28.12.2020 bestellen, gibt es eine grosse Verlosung. Der erste Preis ist etwas wahrlich einmaliges; das Game-worn-Einlauftrikot von Joe Thornton, natürlich handsigniert!

*Die Mützen können im Greenhope-Shop und im HCD-Fanshop in Davos gekauft werden. 

!!! Die Trikots, die die Spieler am 28. Dezember im Meisterschaftsspiel HC Davos gegen Ambri-Piotta tragen, werden ab sofort versteigert. Jeder Franken vom Verkauf dieser Trikots fliesst zu 100% in die Kasse von Greenhope !!!

Image
Image
Image
Image