Ein in jeder Hinsicht spektakuläres Charity Game | Greenhope

Ein in jeder Hinsicht spektakuläres Charity Game

News - Ein in jeder Hinsicht spektakuläres Charity Game

Ein sehr spannendes und bis zur letzten Minute offenes Charity-Game unserer Gastgeber HC Rychenberg-Winterthur begeisterte das zahlreich anwesende Publikum und die Greenhope-Familien.

Beim Charity Game am Sonntag, 23. Oktober trafen der Gastgeber und offizieller Charity-Partner HC Rychenberg-Winterthur und Chur Unihockey aufeinander. Es war ein sehr spektakuläres Spiel, das vor nicht weniger als 1200 Zuschauern auch eine würdige Kulisse erhielt.  In der bis zur letzten Minute spannenden Partie setzte sich Rychenberg-Winterhur knapp mit 8 zu 6 durch. Großer Protagonist des Tages war HCRs Top-Scorer Noah Püntener, der einen Hattrick erzielte.
Unter dem Motto #sportsagainstcancer standen an diesem Winterthurer Nachmittag adie Greenhope-Farben im Mittelpunkt. Der Empfang, die Zuschauer, das Spiel... alles war für unsere jungen Gäste und ihre Familien außergewöhnlich liebevoll und perfekt organisiert. Chapeau!
Hervorzuheben ist auch, dass durch die verschiedenen Initiativen an diesem Tag und im Anschluss an das Spiel rund CHF 7`000,- gesammelt wurden, die vollständig in die Aktivitäten der Stiftung fließen werden.
Herzlichen Dank an den HC Rychenberg-Winterthur für die Initiative und Organisation sowie an Chur Unihockey für die engagierte Teilnahme und den Beitrag zum Gelingen dieses Anlasses.
Schaut mal diese Emotionen in der Fotogallery